Über uns

Aboutsoziokulturelles Zentrum. Verein. Veranstaltungsort. seit 2001 im Objekt mit tollen Ideen und wahnsinnigen Zielen.

Die „alte papierfabrik greiz“ ist in erster Linie ein Kulturzentrum des gleichnamigen Jugend-Musik-Kulturvereines.

Ziel ist es, eine Industriebrache, die früher Brauerei, Fuhrpark und Berufsschule war, wiederzubeleben, um jungen Kreativschaffenden Räumlichkeiten zu schaffen und eine Plattform zu bieten.

Es gibt derzeit 6 Bandproberäume, ein Fotolabor und eine öffentlich mietbare Halle für 80 Personen namens „Kulturgarage 11/12).

Der Verein steht in enger Verbindung zu weiteren Kulturträgern der Stadt, so z.B. dem Greizer Theaterherbst, der Bibliothek und dem Verein „the aRter“.

Auch die Geschichte der Greizer Papierindustrie ist Aufgabe des Vereines. Zwischenzeitlich gibt es ein erstaunliches Archiv voller Dokumente, Fotos und Papiermuster.

Jährlich wird Mitte August das Papierfabrik Open-Air gefeiert.